Böhlaustr. 7 81247 München +49 89 76757227

Reparatur eines defekten Laptops [Grafikkarten]

Reparatur eines defekten Laptops [Grafikkarten]

Hier sehen Sie die Reparatur eines defekten Laptops durch die maxforce GmbH.

Der Laptop hat laut Dell/Alienware Reparaturcenter ZWEI defekte Grafikkarten. Der Ersatz würde 600€ je Karte kosten, folglich 1200€ Kosten, der Kunde lehnte ab und gab das Gerät zu uns in Reparatur.

Die Eigentliche Reparatur

Im Inneren des demontierten Laptops befindet sich links unter den Kupfer-Heatpipes die primäre Grafikkarte, unter den rechten Heatpipes die sekundäre Grafikkarte. In der Mitte unter der einzelnen Heatpipe befindet sich die CPU.

 

Durch die hohen Temperaturen ist die minderwertige originale Wärmeleitpaste völlig ausgetrocknet.

Vor der Reparatur muss diese sorgfältig entfernt werden.

Auf einem mit Alufolie abgedeckten Infrarot-Heizbett wird die vorgewärmte Grafikkarte nun Repariert. Auf die Karte wird ein Flussmittel aufgetragen, anschliessend werden die als defekt erkannten Bauteile mit Heissluft gezielt nachgelötet.

Die reparierte Grafikkarte wird mit hochwertiger und langlebiger Wärmepaste versehen.

Später wird sich zeigen dass hierdurch die GPU-Temperaturen erheblich gesunken sind.

Nach der Montage des Kühlers kann der Einbau erfolgen.

Der erste Test beweist die erfolgreiche Reparatur.

Der fertig montierte Laptop, funktioniert wieder.

Ein Austausch der Grafikkarten war nicht nötig, der Kunde hat ca 1000€ gegenüber dem Angebot des Herstellers gespart.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Close Panel